26. Oktober 2021
Osnabrück setzt weiter Schritt für Schritt Maßnahmen und Geschäftsideen aus dem Wf4.0-Konzept um. Die Neuen Osnabrücker Zeitung berichtet. Leer stehende Läden werden durch die »Zwischenzeit 4.0« genutzt. Dahinter steckt eine Kooperation von lokalen Anbietern. Zum Herbst 2022 möchte Osnabrück ein Gutscheinsystem einführen. Geplant ist der Stadtgutschein als Karte und App. Jeder Händler entscheidet selbst über Art und Höhe der Rabatte Möglichst viele Akzeptanzstellen in Handel...
23. August 2021
Wanderausstellung "Urbane Produktion" startet jetzt auch in Wuppertal.
Heute startet die Wanderausstellung "Urbane Produktion" in Wuppertal. In den nächsten 2 Wochen gibt es neben einer Ausstellung in der Rathaus Galerie, ein buntes Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen rund um das Zusammenspiel von Arbeiten, Produzieren, Wirtschaften und Einkaufen im urbanen Raum.
12. August 2021
Das Buch zur Wf4.0
Wirtschaft ist mehr! Wachstumsstrategien für nachhaltige Geschäftsmodelle in der Region
12. Juli 2021
Gemeinwohl-Stipendium in Wuppertal wurde mit dem zweiten Platz des Buchholzer Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet.
Das Gemeinwohl-Stipendium ist ein Angebot der Utopiastadt gGmbH und soll ehrenamtliche Ideenträger:innen und Initiativen unterstützen. Zielgruppe sind Wuppertaler:innen, die etwas zum Wohle aller verändern oder verbessern möchten und dabei Unterstützung in der Projektentwicklung benötigen.
17. Juni 2021
Regionale Produkte liegen im Trend – und schonen das Klima. Zugleich schafft eine Produktion in Witten und Umgebung neue Arbeitsplätze und stärkt die Region. Um das zu unterstützen beteiligt sich die Stadt Witten als eine von nur vier Städten bundesweit am Projekt „Wirtschaftsförderung 4.0“ des Wuppertal Instituts. Gemeinsam mit regionalen Produzenten war Projektmanagerin Karin Kudla am 21. Mai 2021 in der virtuellen Kostprobe des Stadtmarketings zu Gast. Dazu präsentierten die...
13. Juni 2021
Nachhaltigkeitswochen in Witten ein voller Erfolg
Bei den Nachhaltigkeitswochen, die die Wirtschaftsförderung 4.0 in Witten gemeinsam mit dem IHK-Wirtschaftsbüro und einer Vielzahl von Partnern aus der Region organisiert hat, drehte sich alles um die verschiedenen Aspekte von Nachhaltigkeit und Regionalität. Unternehmen, Initiativen, Privatpersonen und die Universität Witten / Herdecke engagierten sich gleichermaßen und stellen über 25 Veranstaltungen auf die Beine - von Online-Seminaren, über Sprechtage bis hin zu einem interessanten...
31. Mai 2021
Wanderausstellung "Urbane Produktion" in Witten eröffnet
Die Ausstellung "Urbane Produktion" wird noch bis 5. Juni in Witten gezeigt.
21. Mai 2021
Von Fienchen, Karlos und der Pottkutsche
Freie Lastenräder gibt es in über 90 Städten in Deutschland, so auch in den Wirtschaftsförderung 4.0-Städten Wuppertal, Witten und Osnabrück. Sharing-Initiativen wie diese werden von unseren Projektmanagerinnen gezielt gefördert.
14. Mai 2021
Ausstellung "Urbane Produktion" macht Nachhaltigkeit und Regionalität erlebbar
Wirtschaftsförderung 4.0 erleben - bei Webinaren, Sprechtagen, Diskussions- und Mitmachangeboten vom 21. Mai bis zum 5. Juni 2021: Projekt des Wuppertal Instituts lädt ein zu Aktionswochen.
11. Mai 2021
"So geht Zukunft": Wirtschaftsförderung Osnabrück virtuell zu Gast beim Bundespräsidenten
In Osnabrück hat sich das Konzept der Wirtschaftsförderung 4.0 bewährt: Heute ist dieser Ansatz mit einer eigenen Stelle für „Nachhaltiges regionales Wirtschaften“ bei der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) verstetigt. Damit ist Osnabrück einer der bundesweiten Vorreiter.

Mehr anzeigen